STS – PSS Patienten Security System

STS Patienten-Security-System

- Speziell entwickelt für die Schutzbedürfnisse desorientierter Personen
- Unterstützung des Pflegepersonals bei der individuellen Betreuung dieser Patienten
- Alarmierung bei Verlassen der Station von desorientierten Personen
- Spezielle Begleittransponder für das Pflegepersonal zur Alarmunterdrückung
- Besonders einfache Installation, sehr geringer Aufwand
- Keine aufwändigen Schleifen (Loops) an den Türen
- Leichtes Nachrüsten auch in Altbauten
- Verfügbar als Stand-Alone-Version oder als Online-System
- Stand-Alone-Lösungen sind aufwärtskompatibel und können Stück für Stück zu einem
Online-System ausgebaut werden
- Bei der Ausführung als Standgerät können verschiedene Standorte/Bereiche abgesichert werden.

 

Das System wurde unter Berücksichtigung der strengen Richtlinien und Vorgaben des Bundesamtes für Strahlenschutz und des EG-Rates entwickelt und unterschreitet den als gesundheitlich unbedenklich angesehenen Referenzwert um ein Vielfaches.

Frequenzen
Die bei “STS Baby-Security-System” eingesetzen Frequenzen sind gesundheitlich absolut unbedenklich und liegen weit unter EU-Norm! Dies ist ein Aspekt gerade in medizinischen Einrichtungen. Die Sendeleistung und Sendedauer der Transponder befinden sich in einem kaum messbaren Bereich. Enstprechende Bescheinigungen werden mit jedem System übergeben

 

www.sectronisys.de

Author: Admin on Oktober 9, 2011
Category: Patientenschutzsysteme
1 response to “STS – PSS Patienten Security System”

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Last articles